Der enorm günstige Preis und die Videos von SWL Manuel, der u.a. auch mit mir Mitglied in der IG HAMSPIRIT ist, haben dazu geführt das ich das ganze auch einmal ausprobieren wollte.
Dazu kommt, das in Berlin erst rund drei LoRa iGates existieren, die allesamt in den Ost-Bezirken Berlins zu finden sind.
Hier im alten Westteil, ist bisher nichts zu finden.

Gesagt getan – vor einigen Tagen gab es das entsprechende Modul, DollaTek LoRa32 V2.1. noch für knapp 19,-€ bei AMAZON. Das 433 MHz Modul, welches benötigt wird, besitzt den TTGO auch ein WiFi-Modul und ein 0,96″ OLED-Display. Und das alles für einen Preis, bei dem man gar nicht Nein sagen kann. Ich hatte es dort bestellt und nach drei Tagen lag es dann bei mir auf dem Basteltisch.

Heute habe ich mich damit näher befasst und die entsprechende Software aufgespielt. Nach rund 10 Minuten war alles vorbei und ich bin jetzt als DL7AG-10 als LoRA APRS iGate QRV.

Ich werde hier nicht weiter auf die Installation eingehen, denn es gibt zum einen die Videos von Manuel oder auch die Anleitung von Peter Buchegger, OE5BPA, dem Entwickler der LoRa iGate-Software.

Von DL7AG

Linzenz 1979 ex DC7VS / Gründungsmitglied von zwei OV: D23 "Freude des CCC" - D22 „Soziale Medien“ / Ehemalige Ämter: StV. DV Berlin / DV Berlin / DARC Online Redakteur / DARC Sozial Media Zuständiger / Mitglied im DARC Gremium "DARC 2020" / Inhaber des DARC Distrikt D Info-Mobils / Lizenz-Inhaber: DK0RBY - DN1RBY - DK0DTM - 5P7Z / Seit 2018 nicht mehr im DARC-Mitglied

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.